Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Users\hubert.fleischmann\Pictures\2013-11-27\Scannen1.JPGAmeisenschutzwarte Landesverband Bayern e.V.

Geschäftsstelle: Naabweg 1, 92507 Nabburg,  Tel.: 0170-6540313 

Fax: 03222-3703609  Mail: ameise.bayern@t-online.de

http://www.ameisenfreunde.de   www.ameisenrettung.de

 


 

Jahresprogramm 2018/2019

 


Sonntag, 19. August 2018 Hegertreffen in Benediktbeuern

Das diesjährige Treffen findet im Kloster Benediktbeuren statt.

Um 13.00 Uhr treffen wir uns zur Führung durch das Kloster.

http://www.kloster-benediktbeuern.de/

Bei Kaffee und Kuchen in der Klosterwirtschaft lassen wir den Tag ausklingen

Wer bereits früher anreist, kann auch in der Klosterwirtschaft Mittagessen, bitte anmelden.

http://www.klosterwirt.de/index.php/Kloster.html Tel.: 08857-9407


 

Sonntag, 16. September 2018   MutterErde –Tag in Maxhütte-Haidhof  

Unter dem Titel :  Bewirtschaften und Bewahren findet von10:30 – 17:00 Uhr

findet eine Infoveranstaltung des Imkervereins Burglengenfeld mit den Naturschutzverbänden, 

Forstbetrieben, Wasserwirtschaftsamt, Obst- und Gartenbauvereinen, Jäger, Fischer, Landwirtschaft u.v.m. statt.

Der Ameisenschutzverein Hirschberg e.V. beteiligt sich mit einem Info-Stand und organisiert ein Quiz für Kinder.

 

 


Termine 2019

 

 

Sonntag, den 03. März 2019

Jahreshauptversammlung des Ameisenschutzvereins Hirschberg e.V.

um:      14.00 Uhr 

im:      

in:       

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Wahl des Protokollführers und Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Tätigkeitsbericht für 2018

4. Kassenbericht

5. Kassenprüfungsbericht und Entlastung

6. Jahresprogramm 2019

7. Ehrung von Mitgliedern

8. Verschiedenes


Sonntag, 07. April 2019  

Tagung der Ameisenschutzwarte Landesverband Bayern

um:      14.00 Uhr

im:       Stadtmuseum Zehentstadel

in:        Nabburg

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Wahl des Protokollführers und Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Abstimmung über das Protokoll der JHV 2017

4. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden

5. Kassenbericht des Schatzmeisters und Revisionsbericht der Kassenprüfer

6. Beschluss zur Entlastung des Vorstandes

7. Ehrung von Mitgliedern

8. Haushaltsplan 2019/20

10. Berichte der Hegeringleiter und ASV-Vorsitzenden

11. Erfahrungsaustausch und Verschiedenes

Anschließend besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Informationszentrums für Ameisenkunde. Gäste sind herzlich willkommen

 


 

Ausbildung 2019

 

Ausbildung zum Ameisenheger in Nabburg

Ort: Schmidt-Haus, Oberer Markt 4, 92507 Nabburg, 

Freitag, 26. April 2019  Ameisen - Hegelehrgang I

"Vermittlung von Grundkenntnissen der Ameisenhege "

12:00 – 18:00 Uhr Theoretische Ausbildung 

 

1.Biologie der Waldameisen

Ø  Aussehen, Entwicklung und Körperbau

Ø  Sinnesorgane, Verständigung, Orientierung

Ø  Kastenbildung

Ø  Lebensweise

Ø  Mitbewohner und Gäste

Ø  Der Bau der Nestkuppel

 

2.Ökologie der Waldameisen

Ø  Nahrung für viele Tierarten

Ø  Förderung der Nahrung u. a. für Meisen und Spechte

Ø  Verbreitung von Pflanzensamen

Ø  Belebung der Insektenwelt

Ø  Erbeutung von Schadinsekten

Ø  Aasfresser

Ø  Förderung von Honigtauproduzenten

Ø  Lebensraum für viele Tierarten im Nest

Ø  Verbesserung des Bodens im Nestbereich

Ø  Stabilisierung Ökosystem „Wald“

 

3. Gesetzliche Bestimmungen

Ø  Bundesnaturschutzgesetz- BNatSchG

Ø  § 14 Eingriffe in Natur und Landschaft

Ø  § 15 Verursacherpflichten

Ø  Bundesartenschutzverordnung - BArtSchV

Ø  §§ 39, 44, 45, 69, 71 Vorschriften

 

4. Schutzmaßnahmen Hege und Pflege

Ø  Markierung von Nestern

Ø  Nestpflege

Ø  Erhalt der Besonnung

Ø  Nestschutz

Ø  Notfütterung

Ø  Schutz vor Unfällen

Ø  Kartierung von Ameisenvölkern

Ø  Ameisendatei

Ø  Auswertung

Ø  Fremdeinlagerungen

Ø  Pestizide

Ø  Düngemittel

 

Samstag, 27. April 2019  Ameisen – Hegelehrgang III

"Rettungsumsiedelung von Waldameisenvölkern "

08.00 – 11.00 Uhr Theoretische Ausbildung 

Umsiedelungen von Waldameisenvölkern

Ø  Ursachen

Ø  Rechtliche Voraussetzungen

Ø  Planungen

Ø  Vorbereitung einer Umsiedelung

Ø  Umsiedelung - Zeitraum 

Ø  Ausrüstung

Ø  Verfahren I und II

Ø  Nestaufbau am Neustandort

Ø  Nacharbeiten am Altstandort

Ø  Betreuung des umgesiedelten Volkes

11.00 – 12.30 Uhr Mittagspause

12.30 Uhr – 18.00 Uhr Praktische Ausbildung 

Ø  Umsiedelung von Waldameisenvölkern aus Baustellen im Landkreis Schwandorf

Ø  Erfassung von Waldameisenvölkern mit GPS Geräten

Ø  Hege- und Pflegemaßnahmen an Waldameisennestern

 

19:30 Uhr gemütliches Beisammensein im Gasthof Kräuterbeck mit musikalischer Umrahmung

 

 

Sonntag, 28. April 2019 Ameisen - Hegelehrgang: II

"Artbestimmung bei Waldameisen“ 

08.00 – 11.00 Uhr Theoretische Ausbildung        

Ø  Einordnung im Tierreich

Ø  Vorstellung des Bestimmungsschlüssels von Dieter Bretz

Ø  Bestimmungsübungen an Präparaten

11.30 – 13.00 Uhr Mittagspause

13.00 - 15.00 Uhr Artbestimmung im Stadtwald Nabburg

Ø  Bestimmungsübungen mit lebenden Ameisen

15.00 - 15.30 Uhr  Abschlussbesprechung 

 

Lehrgangskosten: 250,00 €.

Für die Mitglieder der Ameisenschutzwarte Bayern entfallen die Lehrgangsgebühren!

Anmeldungen richten Sie bitte an: Hubert Fleischmann, Naabweg 1, 92507 Nabburg,

Tel: 0170-6540313 Fax: 03222-3703609  Mail: ameise.bayern@t-online.de

 


Samstag, den 06. Juli 2019 Infostand bei den Imkern in Deisenhofen

Der Münchener Bezirksbienenzuchtverein (www.mbbzv.de) führt jedes

Jahr am 1. Samstag im Juli auf seinem Vereinsgelände südlich von München

in 82041 Oberhaching, Ortsteil Deisenhofen, Altkirchner Weg 2, seinen Tag der offenen Tür durch. Beginn: 10 Uhr, Ende: gegen 17:00 Uhr

Die Ameisenschutzwarte beteiligt sich mit einem Infostand an der Veranstaltung


 

Freitag 12. Juli 2019 18:00 Uhr Stadtmuseum Zehenstadel.

Eröffnung der Ausstellung „Ameisen - faszinierende Insekten“

Vorstellung des bayerischen Informationszentrums für Ameisenkunde.


Samstag 17. – Sonntag, 18. August 2019  Hegertreffen in Nabburg

Programm:

Samstag 17. August 2019 13:00 Uhr Stadtwald Nabburg.

Exkursion durch das Ameisenschutz und Lehrgebiet im Stadtwald Nabburg

 

 

19:00 Uhr Stadtmuseum Zehenstadel

Vortrag von Prof. Dr. Bert Hölldobler:

„Der Superorganismus: Kommunikation, Kooperation und Konflikt in Ameisengesellschaften“

 


 

Stand:  17.07.2018

 

Bitte beachten Sie, dass es noch Änderungen geben kann.

beachten Sie, dass es noch Änderungen geben kann.


Startseite: www.ameisenfreunde.de